Skip to main content

Hufbeschlaglehrschmied Markus Rickus

Markus Rickus wurde im September 1968 in Mannebach geboren. Mit Sekundarabschluß I nach Besuch der Grund-, Haupt- und Berufsfachschule ging er in die Lehre. Seine Berufswahl zum Hufschmied war nahe liegend, da er von Haus aus mit Pferden aufwuchs. 1986 bis 1989 ging er in die Lehre zum Schmiedemeister -Herold Fuchs- nach Neu-Isenburg. Danach folgten vier Monate in der Hufbeschlaglehrschmiede von Robert Hof in Neuwied.

Mit bestandener Prüfung zum staatlich anerkannten Hufbeschlagschmied machte er sich im Februar 1990 als Hufschmied selbständig. Durch stetigen Zuwachs der Kundschaft ergab es sich schnell, daß Markus mit zwei Teams einen großen Bezirk rund um den Hunsrück betreute.

Seit 2001 ist Markus mit Sabine verheiratet. Zwischenzeitlich haben sie drei Kinder; in 2002 Bennet, 2006 Lewin und 2008 Novalee.

Im Jahre 2008 legte er die Prüfung zum Hufbeschlaglehrschmied an der Universität Gießen ab. Nach Anerkennung seines Titels zum Hufbeschlaglehrschmied eröffnete er dann im Oktober 2008 die Lehrschmiede Rickus. Seitdem laufen Hufbeschlag und Lehrschmiedebetrieb Hand in Hand. Somit ist gewährleistet, dass einerseits genügend praktische Arbeit vorhanden ist und andererseits genügend Zeit für den theoretischen Unterricht zur Verfügung steht.


Dozent und Lehrschmied Achim Schneider

Als besondere Herausforderung sah ich die Vorbereitungszeit zum Hufbeschlaglehrschmied und konnte im Februar 2008 die Prüfung mit Erfolg abschließen. Nach meiner staatlichen Anerkennung bin ich mit verantwortlich für den theoretischen Unterricht in der Lehrschmiede von Markus Rickus.

  • Lehre in einer Dorfschmiede
  • einjähriges Praktikum als Hufschmied
  • 1988 Prüfung zum Hufbeschlagschmied in Gießen
  • seit 1989 selbständige Tätigkeit als Hufbeschlagschmied

Dominic Koch

Staatl. geprüfter Hufschmied

Ich bin Dominic Koch, 26 Jahre alt und habe eine Lehre zum Metallbauer gemacht.
Nach einigen Jahren in diversen Firmen machte ich die Ausbildung zum Hufschmied.

Neben dem Schmieden von Hufeisen verbringe ich einen Großteil meiner Zeit damit, gutes Werkzeug und Damaszenermesser zu fertigen.
Ich bin für den Schmiedeunterricht verantwortlich und freue mich, den Schülern den Spaß und den Nutzen am Schmieden nahe zu bringen.


Johannes Zirwes

Praktikant

Mein Name ist Johannes Zerwes,geb 1978 in Morbach.
Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.
1993 erlernte ich den Beruf des Schreiners.
1998 übernahm ich den Landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern, den ich im Nebenerwerb bewirtschafte.
Seit 2017 bin ich Praktikant bei der Lehrschmiede Rickus.